Liebe IG Metall:

Jetzt

weiterdenken

Bayerische M+E Betriebe bieten

jungen Menschen exzellente Perspektiven

und eine Bezahlung auf Spitzenniveau.

Liebe IG Metall:

Jetzt
weiterdenken

Bayerische M+E Betriebe bieten

jungen Menschen exzellente Perspektiven

und eine Bezahlung auf Spitzenniveau.

6

Der jungen Generation sichere Perspektiven bieten.

Wer eine Ausbildung in einem der vielen M+E Ausbildungsberufe beginnt, braucht neben top-aktuellen Ausbildungsinhalten und -methoden eine faire Bezahlung und vor allem sichere Perspektiven. Dafür sorgen die Betriebe der bayerischen M+E Industrie seit vielen Jahren in vorbildlicher Art und Weise. Das zeigen zum Beispiel die Übernahmequote in Höhe von 94 Prozent im Jahr 2019 und die gezahlten Azubi-Gehälter auf Spitzenniveau. Damit die Unternehmen der M+E Industrie auch in Zukunft jungen Menschen nachhaltige Perspektiven für alle Qualifikationsniveaus bieten können, brauchen wir:

  • Eine positive Begleitung der Jugendlichen bei betrieblichen Praktika über die Jugend- und Auszubildendenvertretung
  • Kein gegenseitiges Ausspielen von beruflicher und akademischer Bildung
  • Ausbildungsordnungen, die auch in Zukunft von den Sozialpartnern eng abgestimmt werden
  • Keine Einheitslösungen zur Gestaltung der Berufe
  • Eine intensive Kommunikation von Qualifizierungsmöglichkeiten über die berufsanschlussfähige Teilqualifizierung (TQ) für über 25-Jährige sowie die Teilzeitberufsausbildung, damit diese bei Betrieben und Interessierten bekannter und stärker genutzt werden