Liebe IG Metall:

Jetzt

weiterdenken

Mit neuen Ideen die Zukunft

von 870.000 Menschen

in Bayern sichern!

Liebe IG Metall:

Jetzt
weiterdenken

Mit neuen Ideen die Zukunft

von 870.000 Menschen

in Bayern sichern!

Wir müssen gemeinsam für die Zukunftsfähigkeit des M+E Standorts Bayern und unsere Beschäftigten eintreten.

Auf dem Gewerkschaftstag haben Sie die Chance, die richtigen Weichenstellungen vorzunehmen, damit Beschäftigte und Unternehmen die Planungssicherheit bekommen, die beide Seiten in den Zeiten der digitalen Transformation, zunehmender Handelskonflikte und einer sich weiter abkühlenden Konjunktur benötigen. Damit das gelingen kann, finden Sie nachstehend zwölf Grundsätze und Inspirationen:

1

Aktuelle Herausforderungen konstruktiv annehmen.

In den letzten Jahren hat sich die Welt stark verändert und damit sind auch die Herausforderungen für die Metall- und Elektroindustrie massiv gestiegen. Um auch in Zukunft erfolgreich zu sein, müssen wir uns gemeinsam und konstruktiv mit folgenden Themen beschäftigen:

  • Technologische Umbrüche – insbesondere die digitale Transformation – und tiefgreifende Veränderungen in der gesamten Automobilindustrie
  • Erhebliche globale Marktverschiebungen, eine zunehmende Bedrohung durch Protektionismus und zahlreiche weltweite Unsicherheiten und Risiken
  • Energiewende und Klimaschutz
  • Eine sich weiter abkühlende Konjunktur
  • Ein schleichender Verlust an Wettbewerbsfähigkeit

Deshalb müssen wir die fatale Kostenentwicklung der vergangenen Jahre stoppen und gemeinsam für die Zukunftsfähigkeit unseres M+E Standorts und unserer Beschäftigten eintreten. Die Tarifvertragsparteien vbm und IG Metall müssen mit ihrer Tarifpolitik dafür sorgen, dass am Standort Deutschland und Bayern Arbeitsplätze in der M+E Industrie erhalten und hinzugewonnen werden können. Denn auch daran werden wir von unseren Beschäftigten und der Öffentlichkeit gemessen werden.